Saisoneröffnung 2019

Saisoneröffnung 2019


Die Harten kommen in den Garten – die ganz Harten auf den Tennisplatz! Das muss wahre Liebe sein: zur Saisoneröffnung am Samstag, 13.04.2019 ließen sich etliche Mitglieder des TC Blau-Gold weder von Wind noch Wetter abhalten, die ersten »langen Bälle« wieder draußen spielen zu können.

Bei 6° C Außentemperatur, kaltem Wind aus Nord-Ost und gelegentlichen Schnee(!!)schauern machte es offensichtlich Spaß, die neuen Bälle (WTV 2.0) und die Plätze einem ersten Test zu unterziehen. Das mehrheitliche Fazit lautete: die neuen Bälle sind besser, als die im Vorjahr, die Plätze bereits jetzt in einem ordentlichen  Zustand.

WICHTIG: Die Plätze haben noch nicht ihre Endfestigkeit erreicht! Geht daher auch weiterhin schonend mit den Plätzen um, gerade auch beim Mannschaftstraining. Beseitigt Löcher und Senken im Laufbereich mit dem Schleppnetz auch zwischendurch während des Spielens. Ausreichend wässern nicht vergessen, denn es ist kein Regen angesagt in den nächsten Tagen. Dann können wir uns alle die ganze Saison lang an guten Plätzen erfreuen und dem schönsten Sport der Welt frönen. Ab Montag, 15.04.2019 sind Wilfried Reckers und sein Team ab ca. 16 Uhr im Clubheim, um Euch mit Kaltgetränken, Speisen und anderen Leckereien zu bewirten. Auf eine tolle Freiluft-Saison 2019 freut sich Euer Vorstand!


Photocredit: TC Blau-Gold

Endlich geht`s nach draußen!

Endlich geht`s nach draußen!


Nach der Platzaufbereitung und der notwendigen Ruhezeit für die neue  Aschedecke sind alle Mitglieder eingeladen, wieder rote Asche unter die Füße zu kriegen. Damit die Plätze ihre Endfestigkeit erhalten, ist es unbedingt erforderlich, platzschonend zunächst nur mit »angezogener Handbremse« zu spielen, die Plätze ordentlich bis in die letzte Ecke zu wässern und  sorgfältig abzuziehen. Auch die Platzordnung ist zu beachten und die Mitgliedsausweise an der Platzuhr aufzuhängen. Für das leibliche Wohl sorgen Wilfried Reckers und sein Team. Anschließend sind die Plätze und das Clubhaus zu den gewohnten Zeiten wieder für alle Mitglieder geöffnet. Der Vorstand des TC Blau-Gold Lüdinghausen wünscht eine tolle Freiluftsaison.


Photocredit: www.tennisredaktion.de

Neuer Vorstand gewählt

Neuer Vorstand gewählt


LÜDINGHAUSEN – Auf der Jahreshauptversammlung des TC BG am 22.03.2019 wurde turnusgemäß die Hälfte des Vorstand neu gewählt. Die bisherige 1. Vorsitzende, Wibke Eckers, stand aus privaten Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Auch Brigitte Bisping-Renze kandidierte nicht mehr für den Posten als Jugendwartin. Beiden sei an dieser Stelle für ihre erfolgreiche Arbeit und die viele Zeit, die sie für den TC BG aufgebracht haben, auf das allerherzlichste gedankt. Die erneut gut besuchte Jahreshauptversammlung bestimmte folgende Positionen neu: 1. Vorsitzender: Ulrich Nießen, Jugendwartinnen: Esther Cordes (Wiederwahl) und Ulrike Tonner, Kassenwartin: Brigitte Borgmann (Wiederwahl) und Martin Bußkamp wurde außerordentlich bis zur nächsten turnusgemäßen Wahl in 2020 für ein Jahr zum 2. Vorsitzenden gewählt. Alle Kandidaten wurden jeweils einstimmig von der Jahreshauptversammlung gewählt. Vielen Dank an die Mitglieder für diesen enormen Vertrauensvorschuss. Die Kassenprüferinnen Mechthild Volmer-Zurhove und Wilma Gerwin wurden ebenfalls einstimmig entlastet. Neben Wilma Gerwin wird Rüdiger Stein in den nächsten zwei Jahren die Kasse prüfen. Das Foto zeigt v.l. Henning Hahnebeck, Esther Cordes, Martin Bußkamp, Brigitte Borgmann, Ulli Keller und Ulrich Nießen. Nicht auf dem Foto: Ulrike Tonner und Franz-Josef Stein.


Photocredit: Arno Fischer/WN