Schulsportassistent

»Schulsportassistent Tennis«


Am vergangenen Samstag nahmen sieben Jugendliche des TC Blau-Gold Lüdinghausen an dem Qualifizierungsmodul »Schulsportassistent Tennis« in Haltern teil. Seit einiger Zeit bietet der Westfälische Tennis-Verband diese Ausbildung für interessierte und engagierte Jugendliche an. Die Schulung umfasst acht Unterrichtseinheiten, bei denen u.a. tennisspezifische methodische und didaktische Maßnahmen für die Gestaltung einer Tenniseinheit, die Organisation von Großgruppen in der Sporthalle und auf dem Tennisplatz sowie viele praktische Ideen rund um den Tennissport in Schule und Verein gelehrt werden. Ziel dieser Qualifizierung ist zum einen, den Tennissport in Schulen möglich zu machen, aber auch die Tennistrainer und Jugendwarte bei ihrer Arbeit im Verein zu unterstützen. Unter der Anleitung von Willi Brunert (WTV-Koordinator Jugendbildung) erprobten sich die Lüdinghauser zuerst in einer Sport- und anschließend in der Tennishalle. Beim Spieltreff am 25. Februar 2018 für die Jüngsten des Vereins können sie bereits das Erlernte unter Beweis stellen. Das Foto zeigt v.l. Julius Bisping, Carolina Cordes, Kimberly Cordes, Karoline Spies, Janes Materne, Fabio Materne und Frederike Spies.