Termine, Termine, Termine

Termine, Termine, Termine


Liebe Tennisfreunde, liebe Jäger der gelben Filzkugel, beim Tennisclub Blau-Gold Lüdinghausen stehen wieder ein paar Termine an, auf die wir hiermit aufmerksam machen möchten! +++ Ende der Freiluftsaison – Das Ende der Freiluft-Saison naht unausweichlich. Daher wird am Samstag, 27.10.2018 offiziell das Ende der Saison mit dem letzten gemeinsamen Spieltag eingeläutet. Platzwart Willi Renken wird nach und nach die Netze von den Plätzen entfernen, der Spielbetrieb ist bis zum ersten Bodenfrost nur noch eingeschränkt möglich. +++ Herbstaktion – Wie jedes Jahr muss die Anlage für den Winter vorbereitet werden und am Clubheim sind einige Arbeiten zu erledigen. Am Samstag, 17.11.2018 ab 9.30 Uhr (Schlechtwetter-Alternative: Samstag, 24.11.2018) stehen u.a. folgende Arbeiten an: Laub räumen auf den Plätzen und Grünflächen, ggf. Grünschnitt, Verkleidung der Mülltonnen errichten, Grundreinigung der Fenster,Aufräum- und Pflegearbeiten am Clubheim, Streichen der Toiletten und Umkleideräume, Platten auf dem Zugang zu Plätzen 3+4 erneuern. Über viele helfende Hände freut sich Euer Vorstand – es müssen ja nicht immer nur dieselben »üblichen Verdächtigen« kommen. Die Herbstaktion ist ja auch eine gute Gelegenheit, mal wieder ins Gespräch miteinander zu kommen ;-) Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Bitte bringt geeignetes Werkzeug / Gartengerät in ausreichender Anzahl mit.

Auch Mädchen Spitze

Auch die Mädchen sind Spitze


Die U12er-Mädchen stehen den Jungs in nichts nach. Mit drei deutlichen Siegen gegen den Halterner TC, SCG Hohes Ufer Münster, TSV West. 06 Westerkappeln und einer knappen Niederlage gegen den Dorstener TC beenden auch sie die Saison an der Tabellenspitze. Das Foto zeigt Pauline Tonner, Luise Thoms-Meyer, Jula Dissel, Flora Szarafinski und Maya Kett.

Meister stehen fest

Clubmeister stehen fest


32 junge und nicht mehr ganz junge, neue wie langjährige Mitglieder des TC BG trafen sich am Samstag, den 2. September 2018, um bei allerbestem Tenniswetter in 55 Partien über jeweils 1 Satz die Meister im Damen-Doppel, Herren-Doppel und im Mixed zu ermitteln. Aufgrund der Anmeldungen in den einzelnen Wettbewerben konnte nur das Herren-Doppel im K.O.-Modus ausgetragen werden. Im Damen-Doppel und im Mixed wurde in Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Dank der gewohnt guten gastronomischen Betreuung durch Wilfried Reckers und sein Team überstanden alle einen schönen, aber auch anstrengenden Tag auf der Tennisanlage und genossen das schöne Wetter bei der abschließenden Party.


Besonders spannend und eng verlief die Entscheidung im Mixed; Neben dem ungeschlagenen Paar Tonner/Tonner konnten gleich 4 Paare jeweils 4 ihrer 5 Sätze gewinnen. Den Ausschlag gaben hier die Differenz der gewonnenen zu den verlorenen Spielen sowie die Anzahl der gewonnenen Spiele. In einem Fall musste gar der direkte Vergleich herangezogen werden. Das zeugt von einer erfreulichen hohen Leistungsdichte!

Damen-Doppel – Meisterinnen 2018: Ulrike Tonner/Sylvia Althoff; Vize-Meisterinnen: Biggi Borgmann/Mecki Vollmer-Zurhove; Platz 3: Frederike Richter/Doro Spräner; Platz 4: Petra Janzen/Claudia Schmidt +++ Herren-Doppel – Meister 2018: Constantin Rausch/Patrick Tonner; Vizemeister: Michael Richter/Rüdiger Stein; Platz 3: Oliver Lehmann/Gerd Wiesmann sowie Marcel Jochheim/Dirk Ressmann +++ Mixed – Clubmeister 2018: Ulrike Tonner/Patrick Tonner; Vizemeister: Mecki Vollmer-Zurhove/Alfred Zurhove; Platz 3: Frederike Richter/Michael Richter; Platz 4: Petra Janzen/Dirk Ressmann

Da freut man/frau sich schon auf die Clubmeisterschaften im kommenden Jahr. Wer es diesmal nicht geschafft hat, dabei zu sein, sollte sich unbedingt den ersten Samstag nach Ende der Sommerferien frei halten.