Meister stehen fest

LÜDINGHAUSEN – 32 junge und nicht mehr ganz junge, neue wie langjährige Mitglieder des TC BG trafen sich am Samstag, den 2. September 2018, um bei allerbestem Tenniswetter in 55 Partien über jeweils 1 Satz die Meister im Damen-Doppel, Herren-Doppel und im Mixed zu ermitteln. Aufgrund der Anmeldungen in den einzelnen Wettbewerben konnte nur das Herren-Doppel im K.O.-Modus ausgetragen werden. Im Damen-Doppel und im Mixed wurde in Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Dank der gewohnt guten gastronomischen Betreuung durch Wilfried Reckers und sein Team überstanden alle einen schönen, aber auch anstrengenden Tag auf der Tennisanlage und genossen das schöne Wetter bei der abschließenden Party.


Besonders spannend und eng verlief die Entscheidung im Mixed; Neben dem ungeschlagenen Paar Tonner/Tonner konnten gleich 4 Paare jeweils 4 ihrer 5 Sätze gewinnen. Den Ausschlag gaben hier die Differenz der gewonnenen zu den verlorenen Spielen sowie die Anzahl der gewonnenen Spiele. In einem Fall musste gar der direkte Vergleich herangezogen werden. Das zeugt von einer erfreulichen hohen Leistungsdichte im Turnier!

Ehre, wem Ehre gebührt!
Hier sind die Sieger und die Platzierten!

DAMEN-DOPPEL – Meisterinnen 2018: Ulrike Tonner/Sylvia Althoff; Vize-Meisterinnen: Biggi Borgmann/Mecki Vollmer-Zurhove; Platz 3: Frederike Richter/Doro Spräner; Platz 4: Petra Janzen/Claudia Schmidt

HERREN-DOPPEL – Meister 2018: Constantin Rausch/Patrick Tonner; Vizemeister: Michael Richter/Rüdiger Stein; Platz 3: Oliver Lehmann/Gerd Wiesmann sowie Marcel Jochheim/Dirk Ressmann

MIXED – Clubmeister 2018: Ulrike Tonner/Patrick Tonner; Vizemeister: Mecki Vollmer-Zurhove/Alfred Zurhove; Platz 3: Frederike Richter/Michael Richter; Platz 4: Petra Janzen/Dirk Ressmann

Da kann man/frau sich schon auf die Clubmeisterschaften im kommenden Jahr freuen. Wer es diesmal nicht geschafft hat, dabei zu sein, sollte sich unbedingt den ersten Samstag nach Ende der Sommerferien frei halten.