Tag der offenen Tür

DEUTSCHLAND SPIELT TENNIS – Am 30. April 2017 öffnet der TC Blau-Gold seine Türen für große und kleine, alte und junge Tennis-Interessenten. Von 11 Uhr bis 15 Uhr wollen wir Ihnen zeigen, warum Tennis für uns der schönste Sport der Welt ist. Und warum unser Verein der Allerbeste weit und breit ist (mindestens!).

Alle Aktionen sind an diesem Tag selbstverständlich gratis! Bitte bringen Sie geeignete Sportkleidung mit, alles andere leihen wir Ihnen gerne aus. Wir freuen uns auf Sie!

Plätze frei?!

LÜDINGHAUSEN – Sie kommen eher selten zum Tennisspielen auf die Anlage des TC Blau-Gold? Und ausgerechnet dann sind alle Plätze belegt!? Ab sofort können Sie sich vorab informieren, wie die Chancen auf einen freien Platz zu Ihrem Wunschtermin sind.

Wir bitten um Verständnis, dass in der Zeit von Anfang Mai bis Mitte Juli eine Platzreservierung für Meisterschaftsspiele der Jugend (in der Regel dienstags und freitags ab ca. 15.30 Uhr) und der Erwachsenen (samstags ab 13.30 Uhr und sonntags ab 9.30 Uhr) vorrangig ist. Da Tennisspielen auf zumindest trockenes Wetter angewiesen ist, kann es vorkommen, dass Spieltermine verschoben werden müssen. Insoweit erheben die Listen keinen Anspruch auf Endgültigkeit. Damit die Mannschaften an den Spieltagen auch eine Chance haben zu gewinnen, räumen wir ihnen während der gesamten Freiluftsaison von Montag bis Freitag Trainingszeiten mit reservierten Plätzen auf der Anlage ein. Die Erfahrung zeigt, dass sich auch dann noch der eine oder andere freie Platz finden lässt! Und falls Sie doch einmal auf einen freien Tennisplatz warten müssen, empfiehlt sich unsere Club-Gastronomie.

TC Blau-Gold wächst

LÜDINGHAUSEN – (WN) Entwicklung in die richtige Richtung: Der TC Blau-Gold Lüdinghausen wächst – trotz einiger Kündigungen. Diese und weitere gute Nachrichten hatte das Vorstandsteam für die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung parat.

Über steigende Mitgliederzahlen freuten sich die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des TC Blau-Gold Lüdinghausen am Freitagabend im Clubheim. 40 Neuaufnahmen sorgten dafür, dass der Club trotz einiger Kündigungen derzeit 384 statt bisher 368 Anhänger zählt. Die Vorsitzende Wibke Mohr betonte: „Wir freuen uns immer über neue Gesichter.“ Und sie hatte noch weitere gute Nachrichten parat: Der Club hat es in die Top Ten bei der Aktion „Verein des Jahres“ beim WTV geschafft. Mohr: „Das ist eine gute Leistung und zeigt, dass wir mit unserem Verein auf dem richtigen Weg sind.“ „Das ist eine gute Leistung und zeigt, dass wir mit unserem Verein auf dem richtigen Weg sind.“ Im Zuge der Wahlen wurde Mohr ebenso im Amt bestätigt wie Schatzmeisterin Brigitte Borgmann und die beiden Jugendsportwartinnen Esther Cordes und Brigitte Bisping-Renze. Der stellvertretende Vorsitzende Michael Richter hingegen räumte seinen Platz für Franz-Josef Stein. „Es wäre schön, wenn man immer so einfach einen so kompetenten Nachfolger finden würde“, sagte Richter. Für ihn gab es zum Abschied aus dem Vorstandsteam ein Präsent. Ehrungen standen am Freitagabend ebenfalls auf der Tagesordnung: Günter Klöpping ist seit 25 Jahren Mitglied, Christa Brüggemann, Franz Ernst, Udo Linden, Michael Richter, Bärbel Richter und Peter Weiß sind es bereits seit 40 Jahren.

Bildzeile: Lenken die Geschicke des TC Blau-Gold (v.l.): Ulrich Keller, Michael Richter (wurde am Freitagabend aus dem Vorstand verabschiedet), Wibke Mohr, Brigitte Borgmann, Brigitte Bisping-Renze, Esther Cordes und Ulrich Niessen. Foto: Leon Sicking

Plätze sind freigegeben

Liebe Tennisfreunde, aufgrund der guten Witterung der letzten Tage können wir die Tennisplätze deutlich früher als geplant, nämlich schon am Montag, 03.04.2017, ab 15 Uhr bespielen!

Der Vorstand hat die Plätze heute getestet – sie haben bestanden! Allerdings brauchen sie noch etwas mehr Pflege als ohnehin, damit die gewünschte Endfestigkeit bis zum Beginn der Meisterschaftsspiele Anfang Mai auch erreicht wird. Es ist daher besonders wichtig, die Plätze vor und nach dem Spielen ordentlich zu wässern und dabei die Ränder und Ecken nicht zu vergessen.

Solltet ihr beim Spielen feststellen – was zu erwarten ist – dass der Bereich hinter der Grundlinie eher aufgewühlt als glatt erscheint, muss bitte auch während des Spielens abgezogen und gewässert werden, im Zweifelsfall nicht erst nach Ende des Satzes!

Wenn alle Früh-Spieler diesem Hinweis folgen, werden wir die ganze Saison gute Plätze haben. Das bedeutet, dass Spielen auf Wettkampfniveau momentan noch nicht angeraten ist. Nach der langen Winterpause macht aber Tennisspielen draußen auch im Schongang mehr als nur ein bisschen Spaß. Unser Gastwirt Wilfried Reckers und sein Team werden ab Montag, 15 Uhr im Clubhaus für das leibliche Wohl sorgen. Ab wann das Jugendtraining wieder draußen stattfinden wird, muss bitte mit den Trainern abgesprochen werden. Die offizielle Saisoneröffnung am Ostermontag, 17.04.2017 ab 14 Uhr bleibt bestehen. Wir seh’n uns auf’m Platz!

Die Saison kann kommen!

LÜDINGHAUSEN – Am Samstag (18.03.2017) haben viele junge und alte, kleine und große Helfer dafür gesorgt, dass wir unsere Tennisanlage und unser Clubhaus erfolgreich auf die anstehende Freiluftsaison vorbereiten konnten. Viele Mitglieder haben weder Mühen noch das eher mäßige Wetter gescheut und durch ihren Einsatz dafür gesorgt, dass die umfangreichen Arbeiten bereits am späten Mittag abgeschlossen waren. So konnte dann auch der Platzbauer am Dienstag seine Arbeiten für dieses Jahr bereits wieder beenden. Die Plätze müssen jetzt allerdings erst noch etliche Tage ruhen, damit sich die neue Oberfläche verfestigt und wir die ganze Saison lang Freude an top aufbereiteten Plätzen haben können.

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern. Wer am Samstag nicht helfen konnte, darf dem Verein gerne bei den nächsten Aktionen (u.a. neue Spielgeräte, Außenfassade; Termine folgen) angedeihen lassen. Zur Erinnerung: Am Freitag (24.03.2017) ist Jahreshauptversammlung!